Info@shear-test.de  |   https://www.shear-test.com https://www.shear-test.de  |  
Google Übersetzer:

Wie wird die Zeitverfestigung gemessen?!

Schüttgüter können bei Lagerung im unbewegtem Zustand (wenn sie dabei nicht geschert werden) sich Zeitverfestigen. Zeitverfestigungen können durch Chemische und Physikalische Vorgänge z.B. durch Kristallisations-, Sintervorgänge oder Chemische Feststoffreaktionen hervorgerufen werden. Bei nichterkennen können technologische Probleme durch erhöte innerer/effektiver Reibung, Druckfestigkeit entstehen.

Um herauszufinden, ob Ihr Material davon betroffen ist, werden Ein-Punkt-Messungen in verschiedenen Zeitintervallen durchgeführt und mit der Messung ohne Zeitverfestigung verglichen. Bei der Messung der Unterschiede muß vor jedem einzelnem Messpunkt die Probe die beabsichtigte Zeit bei Normalspannung und Scherspannung im Messgerät gehalten werden.

  • Ein Fließort (YL) (fünf-Punkt-Messung) bei σr ohne Zeitverfestigung

  • + weiter Fließorte (YL) (ein-Punkt-Messungen) mit Zeitkonsolidierung bei der selben Referenzspannung σr,
    (nach 30 Minuten, 60 Minuten, ... , 6 Stunden, 12 Stunden, ... , 24 Stunden, 48 Stunden, ..., etc.)

time yield locusNach auffinden ob und in welchem Zeitfenster Zeitverfestigung auftritt, kann man dann einen kompletten Fließort (mehrere Abscherpunkte) inkl. Zeitverfestigung messen.
Da dabei, für jeden einzelnen Abscherpunkt, jedoch immer wieder die komplette Lagerzeit eingehalten werden muss, führt dies je nach Zeitfenster zu langen, kostenintensiven Messreihen. Oftmals ist jedoch der innere Reibungswinkel des Zeitfließortes nahezu identisch mit dem direkten Fließort und nur in Tau-Richtung hin zu größeren Spannungen verschoben. Um den Einfluss der Zeitverfestigung auf das Fließverhalten beurteilen zu können, wird daher der direkte Fließort auf das Niveau des Zeitfließortes verschoben und fließt somit korregiert in die Berechnung ein.

 

SAMPLE MATERIAL 1     YL     yield locus common statistic reportYIELD LOCUS COMMON STATISTIC REPORT
       
            yield locus measurement reportYIELD LOCUS MEASUREMENT 1a
σr = 150 gf/cm², σN = (150, 120, 90, 60, 30) gf/cm²
           
            yield locus measurement reportYIELD LOCUS MEASUREMENT 1b
σr = 150 gf/cm², σN = (150, 120, 90, 60, 30) gf/cm²
           
            yield locus measurement reportYIELD LOCUS MEASUREMENT inklusive TIME CONSOLIDATION
σr = 150 gf/cm², σN = 150 gf/cm², t = 1 hours
           
            yield locus measurement reportYIELD LOCUS MEASUREMENT inklusive TIME CONSOLIDATION
σr = 150 gf/cm², σN = 150 gf/cm², t = 8 hours
           
            yield locus measurement reportYIELD LOCUS MEASUREMENT inklusive TIME CONSOLIDATION
σr = 150 gf/cm², σN = 150 gf/cm², t = 24hours
           

 

LiveZilla Live Chat Software